Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
23
Mo
19:30 Funkübung
Funkübung
Okt 23 um 19:30 – 21:30
Ausbilder: David Meyer + Benjamin Rosprim
Okt
26
Do
19:30 Dienstabend: Übung @ Gerätehaus Epe
Dienstabend: Übung @ Gerätehaus Epe
Okt 26 um 19:30 – 21:30
Verantwortlich: T. Benkhoff

Ein Blackout im Kleinen

(bü)

Viele Bürgerinnen und Bürger saßen gestern Abend (06.06.17) vor dem Fernseher und schauten sich das Länderspiel an. Kurz nach Beginn des Spiels fiel in Gronau und Epe der gesamte Strom aus.

Vielen wird erst dann bewusst, wie wichtig der Strom in unserem Leben ist. Krankenhäuser, Altenheime und wichtige Unternehmen verfügen über Notstromaggregate, die einen begrenzten Zeitraum den Ausfall überbrücken können.

Einige Mitbürger haben medizinische Geräte, die z.B. den lebensnotwendigen Sauerstoff liefern. Landwirte benötigen für die Tierhaltung, z.B. Lüftung in Großraumställen, den so wichtigen Strom. Manche Supermärkte, Tankstellen und Eisdielen hatten noch geöffnet. Da kein Licht, die automatischen Türen und auch die Kassen nicht funktionierten, wurde der Betrieb erst Mal eingestellt.

Nach ca. 40 Minuten war der Spuk dann vorbei. Die Stadtwerke Gronau hatten den Fehler behoben und somit konnten nach und nach alle Stadtteile wieder ans Stromnetz gebracht werden.

Das die Bürger besorgt waren, konnten die Leitstellen der Feuerwehr, der Polizei sowie die Zentrale der Stadtwerke an der großen Anzahl an Anrufen feststellen.

Zum Glück dauerte der Stromausfall nur eine begrenzte Zeit. Was aber, wenn der Strom mal für mehrere Tage fehlt. Hier sollte sich jeder Bürger selbst mit Batterien für Taschenlampen und Radio, Kerzen und einen gewissen Lebensmittelvorrat eindecken.

Foto: Rudis-Fotoseite.de  / pixelio.de