Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
20
Mo
19:30 Besichtigung
Besichtigung
Nov 20 um 19:30 – 21:30
Ausbilder: Günter Setzpfand

Dezember 2016

Stellenausschreibung als Brandmeister/innen

In der Feuer- und Rettungswache sind regelmäßig Stellen als Brandmeister/innen zu besetzen. Ihre Aufgaben: –  Sicherstellung des abwehrenden Brandschutzes im Tages- und Schichtdienst –  Aufgabenwahrnehmung im Bereich Geräteprüfung, Instandhaltung und Instandsetzung der feuerwehrtechnischen Ausrüstung –  Teilnahme am Rettungsdienst


Teamarbeit prägt sein Denken

(bü) In der ersten Reihe zu stehen, war nie sein Ding. Auch Titel und Dienstgrade waren für ihn stets unwichtig. Deswegen reichte es ihm völlig aus, dass er bis dato als Hauptfeuerwehrmann seinen Dienst versah. Was für alle aber immer spürbar wurde: Er war stets der verlässliche Kamerad, auf den die Feuerwehr Epe bauen konnte. Künftig wird sie – zumindest…


Auge in Auge mit Kobra, Otter und Co.

aus den Westfälischen Nachrichten vom 24.12.16 Gronau – Das Fauchen der Kobra ist eine eindeutige Botschaft: Die Giftschlange ist sauer, baut sich vor dem Gegner auf, stößt immer wieder blitzartig zu. Schon das Betrachten des Videos flößt Respekt ein. Den hatte auch Mirco Lammers, der dem Reptil bei der Aufnahme Auge in Auge gegenüberstand. Von Klaus Wiedau Das Fauchen der…


Nachruf Herbert Streffing

(bü) Am 21. Dezember 2016 verstarb im Alter von 56 Jahren unser Feuerwehrkamerad Unterbrandmeister  Herbert Streffing 1989 trat Herbert Streffing in die Freiwillige Feuerwehr Gronau ein  und versah seinen aktiven Dienst bei ungezählten Einsätzen und Übungsabenden. Neben seiner Grundausbildung im Jahre 1990 ließ Herbert Streffing sich zum Atemschutzgeräteträger, Maschinisten und Sprechfunker ausbilden. Sein Engagement für die Feuerwehr setzte sich im…


Nach Verlängerung ist Schluss

  Günter Meyer wechselt vom aktiven Feuerwehrdienst in die Ehrenabteilung. Eigentlich ist mit Erreichen der Altersgrenze von 60 Jahren im aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Schluss. Doch es gibt auch Ausnahmen. Mit Genehmigung eines schriftlichen Antrages kann die Dienstzeit auf bis zu 3 Jahre verlängert werden. Dieses war auch bei Günter Meyer so. Ein bewegtes Feuerwehrleben sollte nicht abrupt mit…


Nikolaus erhielt den golden Feuerwehrmann zum 60. jährigen Jubiläum

(bü) Jährlich wird der Nikolaus in Epe am 05. Dezember vom Bahnhof abgeholt. In diesem Jahr feierte der Nikolausverein sein 60 jähriges Bestehen. Mittlerweile in 3. Generation organisieren die Mitglieder des Vereins dieses große Event. Unterstützt durch den Musikverein Epe, dem Spielmannszug Epe, dem Deutschen Roten Kreuz sowie des Löschzuges Epe und der Jugendfeuerwehr zieht der Umzug durch unsere Gemeinde….


Nikolausfeier des Löschzuges Gronau

Am 04.12.2016 fand wieder die Nikolausfeier des Löschzuges Gronau im Saal der Gaststätte Bösing am Berge statt. Bei Kaffee und Kuchen wurde auf den Nikolaus mit seinen Knechten gewartet, der natürlich eine Tüte für den Nachwuchs mitgebracht hatte. Auch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und die Ehefrauen/Partner/Partnerinnen erhielten ein Präsent vom Nikolaus. Während der Nikolausfeier löste die Brandmeldeanlage in einem Altenheim…