Bild

Bahnunfall auf der Ochtruper Straße

Einsatzinfos

  • Alarmierungszeit: 12:35 h
  • Einsatzstichwort: P_klemmt
  • Einsatzadresse: Ochtruper Straße
  • Einsatzort: 48599 Gronau

(bü)

Am 03. Februar 2020 ereignete sich auf der Bahnstrecke Gronau – Dortmund, in Höhe des Bahnüberganges “Ochtruper Straße”, ein Bahnunfall.

Um 12:25 h wurde die Feuerwehr Gronau mit dem Stichwort “P_klemmt” alarmiert. Eine männliche Person war aus ungeklärter Ursache unter den Personenzug geraten. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die schwer verletzte Person, die anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklink geflogen wurde.

Mit ca. 40 Personen war der Zug zum Unfallzeitpunkt besetzt. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Betreuung. Eine Notfallseelsorgerin stand den Betroffenen zur Seite. Durch den anwesenden Notfallmanager der Deutschen Bahn wurden anschließend organisatorische Dinge geregelt und der Zug zur Überprüfung zum Gronauer Bahnhof zurückgefahren.

Die Ochtruper Straße war während der des Einsatzes komplett gesperrt.

Fotos: Feuerwehr Gronau

 


Quelle: Westfälische Nachrichten