Bild

Großeinsatz bei Entsorgungsbetrieb in Borken

Einsatzinfos

  • Alarmierungszeit: 11:07 Uhr + 11:36 Uhr
  • Einsatzstichwort: überörtliche Hilfe - Kreisbereitschaft Nord - Messzug Kreis Borken
  • Einsatzadresse: An der Landwehr
  • Einsatzort: Borken

In einem Entsorgungsbetrieb in Borken brannten große Mengen Kunststoffabfälle. Diese waren in Ballen gepresst und auf einer Fläche von ca. 100×100 Meter gelagert.

Zunächst wurde der Messzug des Kreis Borken alarmiert. Hier stellte die Feuerwehr Gronau den CBRN-Erkundungswagen zur Messung von austretenden Gefahrstoffen.

Die Feuerwehr Borken und umliegende Wehren waren bereits einige Stunden im Einsatz, so dass zur Ablösung die Kreisbereitschaft Nord alarmiert wurde. Hierbei stellen die Feuerwehren Legden, Schöppingen, Heek, Ahaus und Gronau je ein Löschgruppenfahrzeug mit Mannschaft und es wird gemeinschaftlich der Einsatzort angefahren. In Gronau wurde das Fahrzeug LF 20 KatS mit Kräften aus Gronau und Epe nach Borken entsendet.

Im Einsatzverlauf wurde noch Schaummittel mit dem Gerätewagen Logistik von Gronau zur Einsatzstelle geschickt. Außerdem wurde der Schlauchwagen angefordert.

Von der Feuerwehr Gronau wurden im Einsatzverlauf 2 Tragkraftspritzen eingesetzt und ca. 1800 Meter Schlauchleitung verlegt.

 

 

Fotos: Feuerwehr Gronau