Kellerbrand an der Zollstraße

Einsatzinfos

  • Alarmierungszeit: 13.10.19 (18:29 h)
  • Einsatzstichwort: Feuer MIG
  • Einsatzadresse: Zollstraße
  • Einsatzort: 48599 Gronau

(bü)

In einem Mehrfamilienhaus an der Zollstraße hatte es am 13.10.2019 gegen 18:29 h gebrannt.

Die erst eintreffenden Kräfte stellten fest, dass es eine starke Rauchentwicklung aus den Kelleröffnungen des betroffenen Gebäudes gab. Aufgrund von 32 gemeldeten Bewohnern erhöhte die Feuerwehr das Alarmstichwort auf “Feuer_MIG”.

In erster Linie stand die Menschenrettung im Vordergrund. Hierzu wurden die Bewohner aus dem Haus geführt und betreut. Der Rettungsdienst untersuchte die Betroffenen bzgl. Brandrauchintoxikation. Hier brauchte aber kein Bewohner ins Krankenhaus transportiert werden.

Mehrere Trupps unter Atemschutz machten sich derweil daran den Brandherd im Keller zu lokalisieren. Durch den Einsatz eines C-Rohres wurde der Brand in einem Kellerverschlag gelöscht. Mittels mehrerer Lüfter wurde das gesamte Gebäude belüftet.

Gegen 23 Uhr war der Einsatz beendet.

Bezüglich der Brandursache und der Schadenshöhe, hier auch der Gebäudeschaden, ist die Kripo eingeschaltet.

Fotos: Westfälische Nachrichten und Feuerwehr Gronau