Bild

Heinz Buricke wechselt von der Feuer- und Rettungswache in den Ruhestand

(bü)

Urgestein der Feuer- und Rettungswache geht in Ruhestand

Ab dem 01. September 2020 ist Heinz Buricke in den Ruhestand getreten. Bereits seit 1981 ist Heinz Buricke Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Gronau. Als gelernter Installateur und Heizungsbauer machte er im Jahre 1988 sein Hobby zum Beruf. Bei der Berufsfeuerwehr Hamburg wurde er als Berufsfeuerwehrmann ausgebildet. Der Liebe wegen wechselte er 1991 zur Feuer- und Rettungswache nach Gronau. Als ausgebildeter Feuerwehrmann, Taucher und  Rettung- Assistent  hat Heinz Buricke bei unzähligen Einsätzen seine Qualitäten unter Beweis gestellt.

Am Montag holten ihn die Kolleginnen und Kollegen zum letzen Dienst von zu Hause ab. Danach verabschiedete sich Heinz Buricke und seine Partnerin Heike Laurenz bei den Bediensteten mit einem Frühstück.

Fotos: Feuerwehr Gronau