Neue Telefonnummer:

Wir sind ab sofort unter 02562/18713-0 für Sie erreichbar.

Nachruf für Löschzugführer Günter Kendzierski

am 04. Dezember  2021 verstarb im Alter von 62 Jahren unser Feuerwehrkamerad

Löschzugführer

Günter Kendzierski

*24.02.1959    +04.12.2021

Günter Kendzierski trat am 23.09.1976 in die Freiwillige Feuerwehr Gronau, Löschzug Epe ein. Sein unermüdliches Auftreten bei Übungen, Einsätzen und Veranstaltungen verschaffte ihm eine ungezählte Anzahl an Lehrgängen und Seminaren.

So war es nicht verwunderlich, dass er Anfang 1983 sein Hobby zum Beruf machte. Von Gronau aus wechselte Günter Kendzierski zur Kreisleitstelle nach Coesfeld um hier als Wachabteilungsleiter seinen Dienst zu versehen. Zum 01.03.2019 verabschiedete sich Günter Kendzierski in den wohlverdienten Ruhestand.

Als Freiwilliger Feuerwehrmann konnte man schon früh auf Günter Kendzierski zählen. Nachdem er 1986 für 4 Jahre Vertrauensmann des Löschzuges war, wurde er 1990 zum Löschzugführer gewählt. Mit einer vierjährigen Unterbrechung von 2009 – 2013 war Günter Kendzierski bis zu seinem Tod der langjährige Löschzugführer des Löschzuges Epe.

Als ausgebildeter Feuerwehrtaucher war er jahrelang ein Garant bei Einsätzen und Übungen.

Sein besonderes Engagement galt den zurückgesetzten und benachteiligten Feuerwehrleuten. Gerade diesem Personenkreis verhalf Günter Kendzierski eine Stellung in der Feuerwehr, die nicht an den Rand gedrängt, sondern in der Mitte unserer Feuerwehr liegt. Jungen Feuerwehrleuten war Günter Kendzierski ein gutes Beispiel für eine funktionierende Freiwillige Feuerwehr

Kreisweit ist der Name Günter Kendzierski ein Begriff. Als Kreisausbilder haben viele junge Feuerwehrleute von seinen Erfahrungen gelernt. Seit fast 40 Jahren setzte Günter Kendzierski sich für die Belange der Kreisfeuerwehrwettkämpfe ein. Neben seiner Teilnahme wirkte er natürlich auch als Schiedsrichter bei den Wettkämpfen mit.

Als Mitglied im Stab der Einsatzleitung, konnten Landrat und Kreisbrandmeister auf die jahrlangen Erfahrungen von Günter Kendzierski bauen. Der Wert einer solchen Einsatzkraft wurde durch viele Auszeichnungen gewürdigt. Die seltene Ehrung mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze im Jahre 2017 hatte ihn persönlich überrascht.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gronau verlieren einen geliebten Menschen und Kameraden und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Für die Kondolenz ist nachfolgendes Gedenkportal vorgesehen:

https://bestattungen-schultewolter.gemeinsam-trauern.net/Begleiten/guenter-kendzierski

 

Gronau, den 04. Dezember 2021

Freiwillige Feuerwehr Gronau (Westf.)

 Marco van Schelve                                                                                     Tobias Benkhoff

Leiter der Feuerwehr                                                                                  Stellv. Löschzugführer