Bild

Unfall mit Pedalec auf dem Heerweg

Einsatzinfos

  • Alarmierungszeit: 15.09.2020 17:10 h
  • Einsatzstichwort: Hilfe Eilt
  • Einsatzadresse: Heerweg
  • Einsatzort: 48599 Gronau

aus den Westfälischen Nachrichten

Gronau –

Auf dem Heerweg hat ein Autofahrer einem Pedelecfahrer die Vorfahrt genommen. So kam es zu einem Unfall, bei dem der 65-Jährige Radfahrer schwer verletzt wurde.

Von Frank Zimmermann

Schwere Verletzungen hat am Dienstagnachmittag ein 65-Jähriger erlitten, der mit seinem Pedelec-Fahrrad auf dem Heerweg stadtauswärts unterwegs war. Gegen 17 Uhr war er auf Höhe des Carl-Zeiss-Weges, aus dem ein 21-Jähriger mit seinem Auto kam und dem Radfahrer die Vorfahrt nahm. Der 65-Jährige, der keinen Helm trug, wurde schwer am Kopf verletzt und deshalb in die Klinik nach Enschede gebracht. Zur Erstversorgung des Verletzten wurde auch der ADAC-Notarzt-Hubschrauber gerufen. Der landete auf einer Grünfläche am Gildehauser Damm unweit der B 54. Der Transport des Mannes erfolgte dann aber „bodengebunden“, wie einer der Rettungskräfte vor Ort es formulierte. Der Autofahrer blieb bis auf einen leichten Schock unversehrt. Die Fahrzeuge wurden nur leicht beschädigt. Nach der Versorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme durch die Polizei reinigte ein Feuerwehrmann die Straße mit Wasser.

Foto: Westfälische Nachrichten (Frank Zimmermann)