Feuerwehr präsentierte sich beim Michaelismarkt in Epe

(bü)

Die Feuerwehr Gronau, hier der Löschzug Epe, präsentierte sich am Sonntag (22.09.2019) auf dem Michaelismarkt in Epe.

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug, das neue LF20KatS, der Abrollbehälter “Umweltschutz” und die Drehleiter standen der Bevölkerung zur Besichtigung zur Verfügung. Auf der “von Keppel-Straße” hatten sich die Wehrleute mit ihren Fahrzeugen positioniert und gaben bereitwillig Auskunft über die Einsatzmöglichkeiten der Fahrzeuge und Geräte. Natürlich durfte das Foto im Feuerwehrauto mit den Kindern nicht fehlen.

Unterstützt wurde die Feuerwehr von den Kräften der Johanniter Unfallhilfe aus Heek, die mit einem Rettungswagen und der dazugehörenden Ausstattung ebenfalls über ihre Arbeit informierte.

Ein weiteres Highlight war die funktionierende AED – Notfall – Säule, die von der Firma 1A Medizintechnik zur Verfügung gestellt wurde. Bei einem Notfall, kann dann bei der Säule das AED Gerät (Automatisch-externer-Defibrillator) entnommen werden und man ist sofort mit der Leitstelle verbunden. Auch während des Weges zum Patienten bleibt die Kommunikation mit der Leitstelle erhalten. Diese Säulen mit dem AED Gerät erhöhen die Sicherheit bei einem Notfall.

Fotos: Feuerwehr Gronau