Neue Telefonnummer:

Wir sind ab sofort unter 02562/18713-0 für Sie erreichbar.

Lagerhalle an der Königstraße brannte

Einsatzinfos

  • Alarmierungszeit: 17.01.2021 16:40 h
  • Einsatzstichwort: Feuer / Feuer_gross
  • Einsatzadresse: Königstraße
  • Einsatzort: 48599 Gronau

(bü)

Aufgrund der ersten Meldung sollte eine Lagerhalle eines Getränkemarktes an der Königstraße brennen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde dann aber festgestellt, dass es sich um ein anderes Objekt handelte. Da bereits aus dem gesamten Dachbereich dichter Rauch herauskam und durch ein zerstörtes Fenster Feuerschein sichtbar war, wurde das Alarmstichwort auf “Feuer_groß” erhöht.

Die Einsatzstelle wurde in zwei Abschnitte unterteilt. Abschnitt I war für den rechten und vorderen Bereich zuständig. Der zweite Abschnitt (linke Gebäudeseite) baute eine Riegelstellung auf, um ein evtl. Übergreifen auf Nachbargebäude zu schützen. Durch einen Seiteneingang wurde die verqualmte Halle kontrolliert es konnte aber kein Feuer ausgemacht werden.

Im Bereich der Haupteinganges hatte der Angriffstrupp sofort im Bereich des Bürotraktes Feuerschein ausfindig gemacht. Dieser Raum (ca. 50 qm) brannte in voller Ausdehnung. Der Brand wurde durch Einsatz eines C-Rohres gelöscht. Die mit Kunststoffplatten abgehängte Decke war bereits kpl. weggeschmolzen. Hierdurch verteilte sich der dichte schwarze Qualm in der gesamten Lagerhalle. Durch effektive Lüftungsmaßnahmen wurde das Gebäude vom Rauch befreit. Die über der Lagerhalle liegenden leerstehenden Wohnungen waren vom Brand nicht betroffen.

Nur durch das schnelle und konsequente Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Vollbrand der Lagerhalle vermieden werden.

Fotos: ©Feuerwehr Gronau (Pascal Vlutters)

 


Quelle: Westfälische Nachrichten