Allgemein

Jahreshauptversammlung des Löschzuges Epe

(bü) Traditionell beging am Samstag, dem 12.01.2019, der Löschzug Epe seine Jahreshauptversammlung mit der Messe in der St. Agatha-Kirche. Bevor dann im Gerätehaus die Versammlung startete, konnte sich jeder Teilnehmer an einem Imbiss stärken. Löschzugführer Günter Kendzierski konnte eine große Anzahl an Mitgliedern des Löschzuges Epe begrüßen. Neben der Jugendfeuerwehr, Gruppe Epe, waren auch die Ehrenkameraden zahlreich vertreten. Der Jahresbericht wurde…


Urenco spendet Elektro-Hochleistungslüfter für die Feuerwehr

(bü) Ein Hochleistungslüfter, auch Überdruckbelüfter genannt, ist ein feuerwehrtechnisches Gerät, das eingesetzt wird, um verqualmte Räume oder Häuser rauchfrei zu machen oder nicht verqualmte Gebäudeteile rauchfrei zu halten. Das Gerät erzeugt während des Betriebes einen strömenden Luftkegel. Mit diesem Luftkegel deckt man die sogenannte Eintrittsöffnung ab (meistens die Haustür oder ein Fenster im Erdgeschoss). Dadurch entsteht im Inneren des Hauses…


Neue Drohnenbilder vom Neubau der Feuer- und Rettungswache

(bü) Der Feuerwehrkamerad Pascal Vlutters hat wieder neue Bilder mit seiner Drohne vom 1. Bauabschnitt der Feuer- und Rettungswache gemacht. In Kürze wird der Rohbau fertig gestellt sein, so dass die weiteren Arbeiten voranschreiten können. Fotos: Feuerwehr Gronau (Pascal Vlutters)


Ihre Feuerwehr gibt Tipps für sicheres Silvester

(bü) Arbeitsreichste Nacht des Jahres für 1,3 Millionen Feuerwehrangehörige Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor. In dieser Nacht sind die Feuerwehren häufig zu Bränden oder Rettungsdiensteinsätzen unterwegs.. Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht. Nicht geprüfte Knallkörper, illegal eingeführt…


Nikolaus besucht die Feuerwehrfamilien in Epe

(bü) Am Sonntag Nachmittag trafen sich die Familien der Eper Feuerwehrleute in der Festscheune des Gasthauses Bügener. Anlass war natürlich der Besuch des Nikolauses. Bei Kaffee und Kuchen wurde die Spannung natürlich immer größer. Für wen hatte der Nikolaus Geschenke mitgebracht und wer bekam die Rute vom Ruprecht? Nachdem der Nikolaus standesgemäß mit dem Nikolauslied empfangen wurde, war es mucksmäuschenstill….


Löschzug Gronau empfängt Nikolaus

Am 1. Advent besuchte der Nikolaus wieder den Löschzug Gronau in der Gaststätte Nienhaus. Nach dem Kaffeetrinken stimmten die Kinder, die Jugendfeuerwehr, die Unterbrandmeister und dann der gesamte Saal ein kleines Liedchen an, so dass der Nikolaus auch entsprechend begrüßt und verabschiedet werden konnte. Neben dem Löschzug waren wieder die Ehrenabteilung, die Jugendfeuerwehr und natürlich zahlreiche Kinder der Einladung gefolgt,…


Wolfgang Jaschke an der Feuer- und Rettungswache Gronau verabschiedet

aus den Westfälischen Nachrichten Wolfgang Jaschke absolvierte in jungen Jahren eine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker beim Eper Autohaus Thörner. Später wechselte er zur Stadt Gronau, wo er zunächst als Mitarbeiter bei der Straßengärtnerei tätig war. Ab 1990 machte Jaschke – schon damals als freiwilliger Feuerwehrmann in seiner Freizeit für den Brandschutz engagiert – sein Hobby zum Beruf und absolvierte seine Ausbildung…


Feuerwehr Gronau nimmt an der Gedenkfeier “Volkstrauertag” teil

Die Freiwillige Feuerwehr Gronau nimmt am 18.11.2018 an der öffentlichen Gedenkfeier der Stadt Gronau teil. Hierzu treffen sich alle Mitglieder in Uniform um 11:00 Uhr an der Euregio-Schule in Epe. Die Veranstaltung beginnt um 11:15 h. Foto: Westfälische Nachrichten Gronau aus der Pressemitteilung der Stadt Gronau: Der Volkstrauertag ist der Erinnerung an die Opfer der Kriege und der Gewaltherrschaften gewidmet….


Die Freiwilligen Feuerwehren Gronau und Epe während des 1. Weltkriegs

von Günter Meyer aus dem Archiv der Freiwilligen Feuerwehr Vor 100 Jahren, am 11. November 1918 endete mit dem Waffenstillstand von Compiégne der 1. Weltkrieg, dem 17 Millionen Menschen zum Opfer fielen. Begonnen hatte dieser Weltkrieg mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarn am 28. Juli 1914 an Serbien nach der Ermordung des Österreichs-ungarischen Thronfolgers Franz Ferdinand mit seiner Gattin in Sarajevo am…


Löschzug Gronau feiert Kameradschaftsabend

Am gestrigen Samstag feierte der Löschzug seinen diesjährigen Kameradschaftsabend im Saal des Eventcenters Vennekötter. Unter dem Motto “Schlag die Führung” hatte das Orgateam einen unterhaltsamen Abend vorbereitet. Bei vielen lustigen Spielen musste sich die Löschzugführung den eigenen Kameradinnen und Kameraden stellen und konnte am Ende knapp gewinnen. Mit Bürgermeisterin Sonja Jürgens, Abordnungen vom Löschzug Epe, dem THW Gronau und dem…


Webcam ist wieder online

Unsere Webcam für den Neubau der Feuer- und Rettungswache ist wieder online. Alle 30 Minuten wird wieder ein aktuelles Bild der Baustelle zu sehen sein. Einige aktuelle Bilder haben wir hier noch beigefügt.



Brandsicherheitswache für Kirmesfeuerwerk

Für die Besucher der Herbstkirmes haben die Schausteller wieder ein Höhenfeuerwerk im Gronauer Inselpark abgebrannt. Hierfür stellte die Feuerwehr Gronau eine Brandsicherheitswache. Danach schloß sich noch ein Rundgang auf der Kirmes an.


Kreisfeuerwehrverband feierte zünftiges Oktoberfest in Gronau

(bü) Am Samstag feierte der Kreisfeuerwehrverband Borken e.V. ein standesgemäßes Oktoberfest. Ausrichter war dieses Mal die Feuerwehr Gronau in Verbindung mit der Werkfeuerwehr Urenco. Eingeladen zu diesem Event waren alle Feuerwehrleute, die sich als Kreisausbilder oder Schiedsrichter vom Leistungsnachweis für den Kreis Borken verdient gemacht haben. Wie es sich gehört, wurde auch ein Fass mit bayrischem Bier angestochen. Bürgermeisterin Sonja…


Feuerwehrausbildung erfolgreich beendet

(bü) Sebastian Tenhagen und Florian Huke haben Ende September ihre Prüfung zum Brandmeister erfolgreich abgelegt. Nach 18 monatiger Ausbildung in der Feuerwehr- und Rettungsakademie Bocholt sowie dem Rettungswachenpraktikum konnten beide Absolventen vor der Prüfungskommission ihre Fertigkeiten und ihr Wissen unter Beweis stellen. Die jetzt fertigen Brandmeister wurden von der Stadt Gronau übernommen und versehen ihren Dienst an der hiesigen Feuer- und Rettungswache. Foto: Stadt Gronau…


Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei präsentierten sich in Enschede

aus den Westfälischen Nachrichten vom 05.10.18 Hilfsdienste präsentieren sich Gemeinsam für die Sicherheit in der Region Gronau/Enschede – Rettungs- und Notfallsanitäter sind ja immer im Dienst. Auch am Feiertag, und auch im Ausland: Deutsche und niederländische Polizei und Feuerwehr präsentieren sich am Mittwoch gemeinsam auf dem Oude Markt in Enschede. Dirk Hüsseler und Nicole Bollengrafen haben ihren Rettungswagen ebenfalls dort…


Neue Brandmeisteranwärter zum 01. Oktober 2018 eingestellt

Pressemeldung der Stadt Gronau Mit Patrick Stange und Jannik Evers (2. und 4.v.l.) ernannte Bürgermeisterin Sonja Jürgens (3.v.l.) zwei weitere Nachwuchskräfte für die Feuer- und Rettungswache Gronau zu Brandmeisteranwärtern. Seit dem 1. Oktober 2018 bilden sie sich für die Dauer von 18 Monaten an der Feuerwehr- und Rettungsdienstakademie in Bocholt aus, bevor sie die Feuer- und Rettungswache in Gronau verstärken. Die Urkundenübergabe,…


MdL Heike Wermer zu Gast bei der Feuerwehr Gronau

(Text Presseabteilung der Stadt Gronau) Von der Ölkatastrophe im Amtsvenn bis zu Maßnahmen spontaner Flüchtlingshilfe reicht das Programm der Freiwilligen Feuerwehr und der Rettungswache Gronau im vielfältigen Aufgabenspektrum von „Retten-Löschen-Bergen-Schützen”. Landtagsabgeordnete Heike Wermer (CDU) informierte sich am gestrigen Freitag im Rahmen der „Woche der Feuerwehr” in der Gronauer Feuer- und Rettungswache über die Vielfältigkeit der Einsätze im Alltag. „Die Männer…


Hochzeitsspalier für Anne und Christian Wennemer

Am gestrigen Samstag gaben sich Anne und Christian Wennemer (stellv. Löschzugführer im Löschzug Gronau) bei der kirchlichen Trauung in der St. Josef Kirche das Ja-Wort. Nach der Trauung wurde das Paar von der Feuerwehr vor der Kirche mit einem Spalier empfangen und natürlich durfte auch die traditionelle Fahrt mit der Drehleiter nicht fehlen. Mit einem Fahrzeugkorso wurde das Brautpaar anschließend…


Feuerwehr Gronau beim Weltkindertag

(bü) Rund um die Hermann-Löns-Schule gab es am Donnerstag aus Anlass des Weltkindertages ein Spiel- und Spaß-Programm. Bei so einer Veranstaltung darf natürlich auch die Feuerwehr nicht fehlen. Auch die Bürgermeisterin lies es sich nicht nehmen zum Fotoshooting bei der Feuerwehr vorbeizuschauen. Ein wirklich gelungener Tag für Veranstalter und natürlich für die Kinder. Foto: Feuerwehr Gronau